Slider

Das Fräulein und die Erkenntnisse des Jahres

Donnerstag, 31. Dezember 2015


Der gemeinsame Countdown, die knallenden Korken und der funkenübersähte Himmel. Silvester war zweifelsohne kein Abend wie jeder andere. Es war der Startschuss für einen Neubeginn, die Chance eine unbeschriebene Seite aufzuschlagen und umzusetzen, was das vergangene Jahr gelehrt hatte - was sie daraus gelernt hatte. Das war rückblickend eine ganze Menge, denn 2015 war vor allem eines gewesen: turbulent. Eine Veränderung hatte die nächste gejagt, stets begleitet von kleineren und größeren Herausforderungen, Neugier und ab und an schlichter Überforderung. Doch sie hatte es geschafft und blickte nun auf ein Jahr voll wertvoller Erfahrungen zurück, die es nun galt, mit ins neue Jahr zu nehmen.

Das Fräulein und das Nein

Sonntag, 27. Dezember 2015



Fünf Minuten. So viel Zeit hatte sie sich nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder eingeräumt, um ihren Gedanken nachzuhängen und sich zu erinnern, was sie die vergangenen Wochen, Monate, mittlerweile sogar Jahre beschäftigt hatte. Neben Freude und Liebe waren das vor allem Veränderungen, Sehnsucht und Rastlosigkeit gewesen, stets in Kombination mit ihrem persönlichen Unwort: Stress. Oft genug hatte sie das Spektakel misstrauisch beäugt und sich gut zugeredet. Schließlich sollte doch alles besser werden, sobald das große Ziel erst einmal erreicht war. Doch bis dahin hatte sie einfach funktioniert und es zu Papier gebracht, um es nie mehr zu vergessen (click!).

Das Fräulein und die Entspannung mal anders

Samstag, 19. Dezember 2015


Nachdenklich betrachtete sie das Teil in ihrer Hand, fuhr mit den Fingern die schmalen Ränder entlang. War es vielleicht...? Vorsichtig legte sie es auf den Tisch und schob es an ein Weiteres heran. Mit einem leisen Klacken griffen die Teile ineinander. Zufrieden nahm sie einen Schluck Tee, schloss für einen Augenblick die Augen und lauschte in sich hinein. Stille. Nichts als wohltuende Stille. Und ein Haufen Puzzleteile, aus denen sie ein großes Ganzes machen wollte.
CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan