Slider

Das Fräulein und das Couch-Potato-Dasein

Samstag, 26. September 2015


Es war Freitagabend, regnerisch und kalt. So, wie sie sich ihre Freizeit eigentlich nicht wünschte. Oder es zumindest bis vor einigen Wochen noch getan hatte. Denn nun, da das erste Laub unter ihren Schuhen raschelte und sie endlich ihren geliebten Poncho ausführen konnte (click!), ließen sie Wind und Regen immer öfter zufrieden lächeln anstatt mit den Zähnen knirschen. So auch an diesem Abend, an dem sie es sich mit einer dicken Strickjacke und einer Tasse Tee auf dem Sessel vor dem Fenster gemütlich gemacht hatte.

Das Fräulein und die Kisten voller Eindrücke

Freitag, 18. September 2015


Soll ich...? Nein lieber nicht... Oder vielleicht doch? Unschlüssig schaute sie zwischen dem Buch in ihrer Hand und der großen Kiste neben sich hin und her. Es war zum Verzweifeln. Wie sollte sie eine Entscheidung treffen, wo sie doch nicht einmal wusste, wohin ihr Weg sie führen würde? Seufzend legte sie das Buch neben sich auf den Boden und hob den Blick. Kartons und Kleidersäcke soweit das Auge reichte. Kisten und Körbe, aufgetürmt bis unter die Decke. Zugegeben, auf zwanzig Quadratmetern war das keine Kunst und dennoch reichte es aus, um die kleine Wohnung noch winziger als sonst erscheinen zu lassen.

Das Fräulein und der Herzensfelsen

Freitag, 11. September 2015


Sechs Wochen. So lange ist es her, dass ihr das letzte Mal von mir gehört habt. Eine halbe Ewigkeit? So hat es sich auch angefühlt! Zwar hatte ich vor einigen Wochen schon einmal angekündigt, dass es in nächster Zeit etwas ruhiger auf meinem Blog werden würde, doch dass mir so eine Zeit bevorstehen würde - damit habe ich nicht gerechnet. Grund genug heute mit einem überschwänglichen "Hallo!" das Wochenende einzuläuten und ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern.
CopyRight © | Theme Designed By Hello Manhattan